08 September 2017

Kraft-Wärme-Kopplung für die Molkerei von Silvio Belladelli.

Pasteurisierungs- und Konzentrierungsanlagen für Milch verbrauchen sehr viel Energie. Daher hat sich die Käserei Silvio Belladelli für die Kraft-Wärme-Kopplung entschieden. Die 2014 installierte 1,2 MW-Anlage liefert elektrische Energie, die vollständig innerhalb der Anlage verbraucht wird, und Warmwasser in einer Temperatur von 85/90 °C, das im Herstellungsprozess zur Erwärmung der Räume und als Brauchwasser verwendet wird. Im Jahr 2016 war die Anlage über 8.000 Stunden in Betrieb, hat 80 % des Energiebedarfs des Unternehmens abgedeckt und eine Einsparung der Energiekosten um 25 % gewährleistet.

Schau das Video an Cogeneration Channel!