07 Januar 2015

So funktioniert das Dekret zur freiwilligen Umschichtung der Biogas-Anlagen

Mit 19. November 2014 ist in Italien die Durchführungsverordnung in Kraft getreten, mit der die freiwillige Umschichtung der Förderungen für erneuerbare Stromenergiequellen (ausgenommen Photovoltaik) geregelt wird. Welche Option wird den Inhabern von Anlagen, die Gegenstand der Verordnung sind, geboten? Welche Anlagen können die Option nutzen und welche sind davon ausgeschlossen? Wie wird die höhe der umgeschichteten Förderung berechnet und ab wann wird der neue Tarif anerkannt? Die italienische Interessensgemeinschaft für Biogas „Consorzio Italiano Biogas“ erklärt uns die sich daraus ergebenden Möglichkeiten und die entsprechenden Bedingungen zur Umsetzung. Das vollständige Interview ist unter dem unten stehenden Link verfügbar oder auf www.biogaschannel.com.

Biogas Channel