01 Februar 2017

Philadelphia: Das Aria Health Hospital spart durch die 1,1 MW KWK-Anlage monatlich 9.000 $

Angesichts der Notwendigkeit einer kontinuierlichen, den hohen Bedarf deckenden Strom- und Wärmeversorgung hat das Aria Health Hospital in Philadelphia sich für die Eigenproduktion entschieden und eine 1,1 MW KWK-Anlage installiert. Die erzeugte Wärme dient zur Beheizung der Krankenhausräume sowie zur Heißwasserproduktion, während der erzeugte Strom eine Einsparung von gut 9.000 $/Monat erlaubt. Das ist für die Krankenhausleitung ein hervorragendes Resultat. Es wird erwartet, die gesetzten Ziele zu erreichen oder sogar zu übertreffen.

Cogeneration Channel