KWK im Gewächshaus

OBJEKTIVE, MESSBARE UND QUANTIFIZIERBARE EINSPARUNGEN UND VORTEILE

KWK ist die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme aus einer Hand, in einem einzigen integrierten System.

Der große Vorteil gegenüber der herkömmlichen Produktion von Energie mit separaten Prozessen betrifft die Wiederverwendung von Wärme, die in der Regel ungenutzt und in der  Atmosphäre abgegeben wird.

KWK spart bis zu 30 % der Primärenergie und sorgt für objektive messbare und quantifizierbare  Vorteile.

Es Stellt daher eine „attraktive Geschäftsmöglichkeiten für Unternehmen, die in der Gewächshaus Welt im Hinblick auf eine hohe Energieeffizienz, Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und der ökologischen Nachhaltigkeit eingestellt sind. In diesem Fall handelt sich  es um Anwendungen die mit Erdgas versorgt sind, die dann es erlauben gleichzeitig Strom, Wärme und CO2 zu prdoduzieren in der Lage, die Qualität und Produktivität der verschiedenen Kulturen zu erhöhen.

„KWK ist die beste Wahl für die Energieeffizienz für Gewächshäuser.“

QUADRIGENERATION AN DEN GREENHOUSE BEREICH ANGEWENDET.