07 August 2017

Energieeffizienz für Treibhäuser in Großbritannien: Sandylands Nurseries

R&L Holt ist ein Familienunternehmen, welches seit dem jahr 1980 Tomaten erzeugt.
Heutzutage verfügt das Unternehmen über 22 Acres Land in der Nähe von Evesham, wo die Tomaten in drei Treibhäusern kultiviert werden. FREDA ist der Name des neuen Treibhauses mit 8.500 m² Fläche bei Sandylands. Es handelt sich hierbei um ein modernes Treibhaus mit künstlicher LED-Beleuchtung, wo nicht genetisch veränderte Tomaten mit natürlichen Methoden kultiviert werden.
AB hat dies durch die Installation einer Kraft-Wärme-Kopplungsanlage mit Motor ermöglicht, welche die Wärmenachfrage befriedigt, das Einschalten des Lichtes während der Wintersaison und dem Einhalten der CO2-Standards dient. Die ermittelte elektrische Effizienz liegt bei 42% mit einer Leistung von 1,5 MWh sowie einer Verringerung der CO2-Emissionen, was R&L Holt zu einer der dynamischten und innovativsten Unternehmen des Sektors macht.

Schau das Video an Cogeneration Channel!