20 Juli 2018

AB läutet die Zukunft ein: Mit dem Digitalisierungszentrum DOABLE.

Die digitale Revolution und die Industrie 4.0, von der Theorie zur Praxis: So kann in wenigen Worten die Bedeutung des heutigen Geschehens in  Orzinuovi (BS) umrissen werden. Hier wurde DOABLE eingeweiht, das neue Digitalisierungszentrum von AB, einem weltweiten Bezugspunkt für die Branchen Kraft-Wärme-Kopplung und Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen.

Das neue Gebäude wurde neben der Zentrale des in Brescia ansässigen multinationalen Konzerns errichtet. Hier hat ein aus rund fünfzig Personen bestehendes, disziplinenübergreifendes Team, das in den kommenden Monaten noch weiter wachsen wird, heute begonnen, dem Digitalisierungsprozess des gesamten Unternehmens Gestalt zu verleihen. Der Zweck liegt letztendlich darin, eine große digitale Plattform einzurichten und nutzbar zu machen, die alle für die Planung und Realisierung von „Spezialprodukten“ für jeden Bedarf des Markts notwendigen Informationen enthalten wird.

Wir haben unsere Produkte, und damit die Ergebnisse unserer Erfindergabe und unseres Engagements, in den vergangenen Jahren professionell und kreativ konzipiert – erklärt Angelo Baronchelli, Präsident und Gründer von AB. – Was wir uns heute wünschen, ist dass die AB-Mitarbeiter in aller Welt das gewünschte Produkt digital vorfertigen, verändern und anpassen können, direkt vor Ort, im Beisein des Kunden, und ganz nach dessen Vorgaben. Die Digitalisierung stellt uns dazu sofort alle Elemente zur Verfügung, die einen Produktionsstart ermöglichen.“

Pressemitteilung