03 August 2015

Ab und Cartiera di Momo: Energieeffizienz der Papierindustrie durch Kraft-Wärme-Kopplung

Die Kraft-Wärme-Kopplung von AB erweist sich als ideale umweltfreundliche und wirtschaftliche Lösung für Unternehmen, speziell für Sektoren mit hohem Energieverbrauch wie die Herstellung von gestrichenem/r Papier/Karton/Pappe. Die Unternehmensleitung von Cartiera di Momo S.p.A. hat angesichts des hohen Strom- und Wärmeverbrauchs für die Produktionsprozesse in diesem Sektor und der speziellen Wirtschaftslage in diesen Jahren mit einem starken Kostenanstieg für Energiequellen besonders in Italien entschieden, den Marktführer AB mit der Umsetzung einer KWK-Anlage der Linie ECOMAX®Natural Gas an der Produktionsstätte in Momo (Provinz Novara) zu betrauen.
Die Anlage ECOMAX® 33 HE wird mit Erdgas betrieben, und es handelt sich um eine modulare Containerlösung mit einer Gesamtnennleistung bei Vollauslastung von 3 352 kWe und einer KWK-Wärmeleistung von 3 420 KW bei einer eingeführten Wärmeleistung von 7 674 kW. Der erzeugte Strom wird nach Abzug des Eigenverbrauchs der Anlage vollständig im Werk verbraucht, eventuelle Überschüsse werden eingespeist.
Die Kraft-Wärme-Kopplung gewährleistet nicht nur eine Eindämmung der Energiekosten, sondern ermöglicht dem Unternehmen Cartiera di Momo auch eine teilweise oder sogar vollständige Energieautonomie. Der von der Anlage erzeugte Strom deckt einerseits fast den gesamten Strombedarf des Werks und ermöglicht zusätzlich die Erzeugung von Dampf und Warmwasser, welche in die Versorgungsleitungen des Werks eingeführt werden. Die neue Anlage sorgt für eine Einsparung von etwa 4 800 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr und eine Betriebszeit von etwa 8 200 Stunden/Jahr.

Pressemitteilung