03 Februar 2015

AB: Neue Filialen in den USA und in Israel

Während des kick-offs, dem traditionellen Termin zum Jahresbeginn, wurde die Eröffnung der beiden neuen Filialen in den USA und Israel im Zuge der internationalen Wachstumspolitik von AB offiziell kundgetan. Diese beiden Eröffnungen wurden auch wegen des Gesamtstandes der beiden Länder beschläunigt: Gemäß jüngster Schätzungen des internationalen Währungsfonds erwarten diese ein Wachstum von 3,6% beziehungsweise 2,8% im Jahr 2015. AB Energy USA LLC wurde am 26 November 2014 mit Sitz in New Jersey gegründet und verfügt bereits über eine Anlage in der Installationsphase im Bereich greenhouse/Treibhäuser. Die USA, die größte Industrienation der Welt, sind für die Kraft-Wärme-Kopplung ein überaus wachstumsträchtiger Markt, besonders in Anbetracht der Re-Industrialisierungspolitik, die von Obama unter besonderer und unvermeidbarer Berücksichtigung der Energieeffizienz verfolgt wird. In einem komplexen, aber für die Kraft-Wärme-Kopplung ausgesprochen günstigen Rechtsrahmen, denkt man an zukünftige Anlagen wie Schwungräder, um eine größere wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit in verschiedenen Industriezweigen, eine generelle Senkung der Treibgasemission und eine Verbesserung hinsichtlich der Energieabhängigkeit des Landes zu gewährleisten. AB Energy Israel wurde am 8 Dezember 2014 gegründet und gehört zu 60% der AB Holding und zu 40% der ITEEO, einer aufstrebenden Ingenenieurgesellschaft, die sich dort in der Entwicklung von termodynamischen und WKK Anlagen in unterschiedlichsten Industriezweigen engagiert. Die Entdeckung zweier großer Natrugasvorkommen vor der israelischen Küste vor ein paar Jahren erlaubt es dem Land, energetisch unabhängiger zu werden. Die Infrastrukturen, die für die Erschließung benötigt werden, befinden sich in der Realisierungsphase, was eine eventuelle Entwicklung auch im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung ermöglicht. „Wie gewöhnlich gehen wir aus unserem kick-off mit neuem Enthusiasmus und dem Bewusstsein über unsere Mittel hervor. Wir setzen weiterhin auf den Wert unseres menschlichen Kapitals und, vor allem, auf die neuen Generationen in Italien und der Welt, die ein echter Wachstumsmotor sein können“, so Agelo Baronchelli, Gründer und Vorsitzender von AB. „2015 beginnt mit einer organisatorischen Neugestaltung, die uns nach der Gesamtzahl immer mehr zu einem Protagonisten des globalen Marktes macht, und die Eröffnungen in den USA und Israel bekräftigen unsere Politik der Internationalisierung, gemäß des in den letzten Jahren eingeschlagenen Weges. Unsere große Familie, die mittlerweile 500 Einheiten übersteigt, wird mit den neueröffneten Filialen um zwei Teams bereichert, die nachweislich über große Erfahrung in dem Sektor verfügen, um dem globalen Markt, unserem Bezugspunkt, weiterhin ein einzigartiges und exzellentes Prodokt und Service zu bieten.“

Pressemitteilung